Verlust der Mitgliedschaft im Ortsrat Kalefeld


Ortsratswahl Kalefeld am 11.09.2016;

hier: Verlust der Mitgliedschaft

Das bisherige Ortsratsmitglied der Ortschaft Kalefeld, Frau Irmgard Bulle, hat schriftlich ihren Verzicht auf ihr Ortsratsmandat erklärt. Die Mitgliedschaft im Ortsrat der Ortschaft Kalefeld hat damit geendet.

Nach den Vorschriften des § 44 Abs. 5 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes in der zurzeit gültigen Fassung bleibt der freie Sitz im Ortsrat Kalefeld unbesetzt, da für den Wahlvorschlag der Wählergemeinschaft Kalefeld für die Ortsratswahl Kalefeld keine Ersatzperson mehr vorhanden ist.

Die Mitgliedschaft im Ortsrat Kalefeld endet gemäß § 52 Abs. 2 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes mit der Feststellung des Sitzverlustes von Frau Irmgard Bulle. Diese Feststellung hat der Ortsrat der Ortschaft Kalefeld in seiner nächsten Sitzung zu treffen.

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.