Ablesung von Wasseruhren 2021


Auf Grund der anhaltenden Covid-19 (Corona)-Pandemie und zum Schutz aller Beteiligten kann die Ablesung der Wasseruhren auch in diesem Jahr nicht durch Beauftragte der Gemeinde Kalefeld erfolgen. Die Zählerstände der Wasseruhren sind in der Zeit vom 13.12.2021 - 14.01.2022 von den Gebührenpflichtigen selbst abzulesen und der Gemeinde Kalefeld mitzuteilen. 

Auf den Versand von Ablesekarten wird unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und der Kostenersparnis vorerst verzichtet. 

Zur Meldung der Zählerstände stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Internet:Online-Eingabe

Formular zum ausfüllen und ausdrucken

Formular zum ausdrucken
E-Mail:T.Engelhardt@Kalefeld.de
Fax:05553 / 2009-19
Telefon:05553 / 2009-21

Sofern die Zählerstände nicht bis zum 14.01.2022 bei der Gemeinde Kalefeld vorliegen, wird der Verbrauch auf der Grundlage der Vorjahreswerte geschätzt und abgerechnet.

In den Ortschaften Düderode, Oldenrode und Willershausen werden die Zählerstände durch die jeweilige Wasserleitungsgenossenschaft abgelesen.