Eilmeldung: Sperrung der westlichen Anschlussstelle Echte in Fahrtrichtung Kassel aufgrund von Brückenbauarbeiten bis 30.12.2021

Eilmeldung

Via Niedersachsen mit den Gesellschaftern VINCI Concessions Deutschland GmbH (50%) und Meridiam Investments SAS (50%) ist verantwortlich für die Planung, den Ausbau, die Modernisierung, den Betrieb und die Erhaltung der BAB A7 zwischen Bockenem und Göttingen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (ÖPP).

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Bundesautobahn 7 muss aus Sicherheitsgründen für Aushubarbeiten der Baugrube des Brückenbauwerks BW 2066 die

Sperrung der Zu- und Ausfahrt der A7-Anschlussstelle Echte in Richtung Kassel bis voraussichtlich 30.12.2021, erforderlich. 

Von der Sperrung nicht betroffen ist bis auf Weiteres die östliche Anschlussstelle in Richtung Hannover.

Es wird eine beschilderte Umleitungsstrecke eingerichtet. A7 in Richtung Kassel via U 13a ab Seesen über B64 bis Bad Gandersheim und B3 bis Northeim Nord. 

Für die sich aus dieser Maßnahme ergebenden Einschränkungen bitten wir um Verständnis