Ausbau der BAB7: Vollsperrung des Wirtschaftsweges nahe Imbshausen (Autobahnbrücke BW2058) wegen Brückenbauarbeiten vom 11.6.2021 bis 4.6.2022


Via Niedersachsen mit den Gesellschaftern VINCI Concessions Deutschland GmbH (50%) und Meridiam Investments SAS (50%) ist verantwortlich für die Planung, den Ausbau, die Modernisierung, den Betrieb und die Erhaltung der BAB A7 zwischen Bockenem und Göttingen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP).

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Bundesautobahn 7 ist zum Abbruch und anschließenden Neubau des Brückenbauwerks BW 2058 die

Vollsperrung des Wirtschaftsweges bei Imbshausen

von Freitag, 11.6.2021, 7:00 Uhr, bis Dienstag, 4.6.2022, 18:00 Uhr, erforderlich.

Eine Durchfahrt ist während dieser Zeit nicht möglich.

Betroffene Ortschaften:  Northeim

Aufgrund der Maßnahme kommt es zu Behinderungen, für die wir um Verständnis bitten.