Nachtarbeiten an der Autobahnbrücke BAB7 der Anschlussstelle Echte vom 10.5.2021 bis Ende Juli 2021


Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Bundesautobahn 7 erfolgt der Neubau des Brückenbauwerks 2067 im Bereich der Anschlussstelle Echte. Hierbei ist es unvermeidlich, auch in der Nacht Bauarbeiten auszuführen.

Deshalb müssen im Zeitraum

          von Montag, 10.5.2021, bis voraussichtlich Ende Juli 2021,
          an den Werktagen von Montag bis Freitag,
          auch in den Nachtstunden zwischen 19:00 Uhr und 6:00 Uhr
          Arbeiten am Brückenbauwerk 2067

ausgeführt werden

Die Nachtarbeit ist zwingend notwendig, um die Zeitplanung zur Fertigstellung der Brücke einhalten zu können. Durch die Schichtarbeiten kann die fristgerechte Inbetriebnahme des Streckenabschnittes im Bereich Echte abgesichert werden.

 

Es werden folgende Arbeiten ausgeführt:

  • Schalarbeiten am Brückenüberbau
  • Bewehrungsarbeiten am Brückenüberbau
  • Gerüstarbeiten
  • Schal- und Bewehrungsarbeiten an den Brückenkappen

 

Hierbei kann es zu folgenden Beeinträchtigungen kommen:

  • Schallimmission durch die eingesetzten Maschinen (Turmdrehkran, Notstromaggregat) und Geräte (Kreissäge,   Stichsäge, Akkuschrauber)

 

Über die anstehende Nachtarbeit wurden der Landkreis Northeim (Abteilung Immissionsschutz) sowie die Gemeinde Kalefeld bereits unterrichtet.

Die entsprechenden behördlichen Genehmigungen liegen vor.

Aufgrund der Maßnahme kommt es zu Einschränkungen und Behinderungen, für die wir um Verständnis bitten.