„Urgestein“ der Verwaltung der Gemeinde Kalefeld, Herr Andreas Laue, in den Ruhestand verabschiedet


Am 30.09.2021 wurde der langjährige Mitarbeiter der Gemeinde Kalefeld, Herr Andreas Laue, im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Herr Laue hat am 01.08.1974 seine Ausbildung bei der am 01.03.1974 neu gegründeten Gemeinde Kalefeld begonnen. Er war einer der ersten Auszubildenden der Gemeinde und hat somit auch beim Aufbau der neuen Verwaltung der Gemeinde Kalefeld mitgearbeitet. Nach seiner Ausbildung war Herr Laue im Bereich des Steueramtes verantwortlich tätig. Daneben war er maßgeblich am Aufbau der Elektronischen Datenverarbeitung der Verwaltung beteiligt. Seit den Anfängen des EDV-Zeitalters in den 70-er Jahren war und ist die Verwaltung der Gemeinde Kalefeld in diesem Bereich eigenständig aufgestellt.

Nach nunmehr 47 Jahren und 2 Monaten verlässt damit ein „Urgestein“ der Verwaltung die Gemeinde Kalefeld.

Für seinen Einsatz für die Verwaltung und die Bürger/innen der Gemeinde wurde Herrn Laue bei der Verabschiedung gedankt und alles Gute für den Ruhestand gewünscht.  

Im Bild v.l.n.r. Bürgermeister Jens Meyer, Andreas Laue, Personalratsvorsitzende Ute Wardelmann