Informationen zum Winterdienst der Gemeinde Kalefeld


Es wird darauf hingewiesen, dass der Räum- und Streudienst
 
in Echte den Straßen „Waldstraße“, „Buchenhöhe“, „Eichenstraße“, „Holunderstraße“, „Ahronring“,
in Willershausen „Am Sütter“, „Hinter den Höfen“ sowie
in Sebexen „Alte Siedlung“, „Kühlerblick“

nur durchgeführt werden kann, wenn die Straßen nicht durch parkende Fahrzeuge zu stark eingeengt werden. Sollte dieses der Fall sein, wird an diesen Stellen kein Winterdienst durchgeführt. Der Winterdienst wird nur durchgeführt, wenn es den Räum- und Streufahrzeugen möglich ist, die Straßen zu passieren.

Diese Regelung gilt auch für das restliche Gemeindegebiet.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Mitarbeiter des Winterdienstes durch das Einhalten dieser einfachen Verhaltensregeln zu unterstützen und gegenseitige Rücksicht zu nehmen.

Im Übrigen wird darauf hingewiesen, dass Fahrzeuge auf Fahrbahnen nur geparkt werden dürfen, wenn zum gegenüberliegenden Fahrbahnrand eine Restbreite von mindestens 2,75 Metern verbleibt.