Stellenausschreibung Einwohnermeldeamt


Stellenausschreibung

Die Gemeinde Kalefeld sucht zum 01. Juni 2022 für den Fachbereich II Bauverwaltung/Ordnungswesen eine/einen Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich „Einwohnermeldeamt“. Die zu besetzende Stelle ist unbefristet, umfasst 32,5 Stunden/Woche und ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

Gesucht wird ein/e ausgebildete/r Verwaltungsfachangestellte/r; einschlägige EDV-Kenntnisse und Kenntnisse im Bereich des Meldewesens und der Doppik wären wünschenswert.

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

- Führung des Melderegisters, Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten, schriftliche und mündliche Auskünfte auf dem Melderegister erteilen
- An-, Ab-, Um- und Rückmeldungen melderechtlich bearbeiten, Personenstandsänderungen im Melderegister vermerken
-Anträge auf Personalausweise, Reisepässe und Führungszeugnisse bearbeiten

Sie fühlen sich angesprochen? Dann richten Sie ihre Bewerbung (mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen –Kopien sind ausreichend-) bitte bis zum 06.02.2022 an die:

Gemeinde Kalefeld
Bürgermeister Jens Meyer
Kleiner Hagen 4
37589 Kalefeld

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert. Mit der Abgabe der Bewerbung  wird das Einverständnis zur Speicherung der personenbezogenen Daten i.S.d. NDSG vorausgesetzt.

Falls eine spätere Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein entsprechend großer und ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen. Bewerbungen ohne Rückumschlag werden nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet.