Bibelgarten
Bibelgarten 01.JPG

Am 15. Juli 2012 wurde der Bibelgarten bei Kalefeld offiziell eröffnet. Der Bibelgarten liegt am Jakobs-Pilgerweg Via Scandinavica (Skandinavischer Weg) an der Weißenwasserkirche bei Kalefeld. Der stilisierte Fisch des Bibelgartens war das geheime Symbol der Christen während der ersten Jahrhunderte, die bekanntlich von Verfolgung seitens der Römer geplant waren. Der Bibelgarten ist daher in der Form eines Fisches angelegt, begrenzt durch einen äußeren, gepflasterten Weg. Zwischen den Beeten gibt es Kiespfade. In den Beeten sind Pflanzen, die in der Bibel erwähnt werden, die Bezug zur Bibel haben, wie Olivenbaum und Lilien, Schilf und Christusdorn, Libanonzeder und Salbei. Der Bibelgarten Kalefeld ist der zweite Themengarten in der Region. Auf dem Gelände des Klosters Brunshausen bei Bad Gandersheim wurde ein Rosengarten angelegt.

Bibelgarten 02.JPG


Ansprechpartner

Förderverein Themengärten e.V.

Heidrun Hesse
37589 Kalefeld - Echte
Thomas Mehrländer
37581 Bad Gandersheim
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.